JETZT kostenlos registrieren!
oder einen Account erstellen.

Passwort vergessen?

kummer-board.de - Dein Forum für Probleme im Leben
Werde Teil des Forums und beteilige Dich am Geschehen!
Jetzt kostenlos registrieren


RSS-Feed Forum-Map



Beautyecke Tipps und Trends, oder einfach nur so

Thema geschlossen Themen-Optionen
#1
Alt 13.05.2017, 13:42
   
BeateBreustedt
Neuer Benutzer
Haartransplantation machen?

Hallo,

mein Mann hat das Problem, dass aktuell seine Haare nach und nach ausfallen und er
auf dem Hinterkopf Kahle stellen hat, Haartransplantationen kosten in Deutschland eine Menge Geld, kann man mit einer Haartransplantation im Ausland eigentlich viel Geld sparen?

BeateBreustedt ist offline
   
#2
Alt 13.05.2017, 15:41
   
Patrick
AW: Haartransplantation machen?

Hallo BeateBreustedt,

auch dieses Anliegen untersteht wie viele Themen den Ansprüchen die man an sich und an seinen "Handelspartner" stellt.
Transplantationen sollten medizinischen wie auch unter hygienischen Aspekten betrachtet werden.
Genau so gehört die Qualität der Behandlungen, der Materialien in die Überlegungen mit einbezogen.
Das Finanzielle ist ein Punkt aber nicht der wichtigste.

Also, Geld sparen ist eines, aber die medizinische Behandlung sollte vorrangig behandelt werden.


Gerne stehe ich dir für weiteren Gedankenaustausch zu Verfügung.


Liebe Grüße - Patrick
__________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

Patrick ist offline
   
#3
Alt 15.05.2017, 15:15
   
kummerling
Benutzer
AW: Haartransplantation machen?

Also die Kosten würden mich auch mal interessieren - nur so, wie viel man denn nun zahlt im Durchschnitt???

kummerling ist offline
   
#4
Alt 16.05.2017, 22:18
   
Esra
Neuer Benutzer
AW: Haartransplantation machen?

Meinem Freund fallen seit er 25 ist die Haare aus. Er hat so ziemlich alles versucht... Er war beim Arzt hat Finasterid verschrieben bekommen, er hat sich Regain auf die Kopfhaut gesprüht... Alles mit mäßigem Erfolg. Er hat sich dann auch zu einer möglichen Haartransplantation beraten lassen, davon aber aus Kostengründen Abstand genommen. Bei ihm wären wohl knapp 5000 € fällig geworden. Da das ganze jedoch von der angewandten Methode und von der Anzahl der zu transplantierenden Haare abhängig ist, können die Kosten auch ein ganzes Stück höher liegen. Mein Freund war dann einige Zeit später wegen anderen Problemchen bei einem Arzt, welcher ihm dazu geraten hat seine Ernährung radikal umzustellen. Dies hat er auch getan. Und siehe da... Positiver Nebeneffekt, der Haarausfall wurde weniger und die Haare sind auch wieder kräftiger. Sehr passend dazu, dieser Artikel: https://www.menload.com/de/mit-der-r...vorbeugen.html Was will ich eigentlich sagen: Eine Haartransplantation sollte wirklich der letzte Ausweg sein. Dein Mann sollte auf jeden Fall als erstes zu einem Arzt gehen, um sich untersuchen zu lassen...

P.S. Manchen Männern steht eine Glatze sehr gut

Esra ist offline
   
Thema geschlossen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was soll ich machen? kaitlyn88 Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 10 07.07.2015 17:07
soll ich es machen? Unregistriert Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 4 06.09.2014 10:24
Was soll ich machen? Fabian Kummer, Sorgen, Probleme 17 05.04.2012 17:53

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.
Seite wurde in 0,06 Sekunden mit 15 Queries generiert.
Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Partner: Schule macht krank | Täglich FreeSMS | Dating Chat
forenlist.de Deine moderierte Forenliste www.commvote.de
Listinus Toplisten Listinus Toplisten