JETZT kostenlos registrieren!
oder einen Account erstellen.

Passwort vergessen?

kummer-board.de - Dein Forum für Probleme im Leben
Werde Teil des Forums und beteilige Dich am Geschehen!
Jetzt kostenlos registrieren


RSS-Feed Forum-Map



Schwangerschaft Plötzlich bist du schwanger. Gewollt, ungewollt - rede mit uns darüber.

Antworten Themen-Optionen
#11
Themenstarter Alt 16.05.2017, 12:17
   
HeideMarie
Neuer Benutzer
AW: Postpartale Depression

Danke für deine Reaktion und deine lieben Zeilen Patrick.

Das wusste ich nicht, dass diese Salze auf die Person abgestimmt werden. Sicher wir der HP meiner Tochter das gemacht haben.. wenn diese Salze so individuell abgestimmt werden, scheint es meines Erachtens besser durchdacht zu sein als bei Medikamenten der Fall ist. Als ich noch bisschen im Internet geschaut habe ist mir aufgefallen, dass es ja auch so viele Salze gibt. Da muss es doch nicht einfach sein, die richtigen Salze zu finden. Ob die dann erst einmal getestet werden?

Ja ich sehe es auch als positiv. Ich bin wirklich sehr froh, dass meine Tochter so tapfer ist und sich ja damit auch dem Problem stellt. Ich hatte Bedenken, dass sie es einfach außer Acht lässt und nicht merkt, wie es ihr und ihrem Umfeld schadet. Über diese Entwicklung bin ich sehr froh. Vielleicht helfen die Salze, ihr weiterhin positive und stärkende Gedanken zu vermitteln. Ihre Familie tut es auf jeden Fall!

Liebe Grüße

HeideMarie ist offline
Mit Zitat antworten
   
#12
Alt 21.05.2017, 08:32
   
Patrick
AW: Postpartale Depression

Hallo HeideMarie,

Du selbst hast nur die Möglichkeit durch deine positive Ausstrahlung ihr gegenüber, Vertrauen aufzubauen.
Sei als Ansprechpartner in jeder Lebenssituation einfach nur da.
Sie wird mit deiner Hilfe einen anderen, eine positive Lebensabschnitt erarbeiten.
Also, ich wünsch dir bzw. euch viele schöne und gute Momenten.

Gerne stehe ich dir für weitere Zeilen zu Verfügung.


Liebe Grüße - Patrick
__________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

Patrick ist offline
Mit Zitat antworten
   
#13
Alt 02.06.2017, 11:15
   
Millinilli
Neuer Benutzer
AW: Postpartale Depression

Hey Heidemarie, da du so viele Fragen bezüglich der Salze hast, helf ich dir mal. Schau dir die Seite an:https://www.schuessler-salze-zentrum.de/ da gibts viele Infos über das Thema Schüssler Salze oder auch Bücher wie: https://www.weltbild.de/artikel/eboo...FSoo0wod1wcPeg wenn du mehr ins Detail gehen willst. Homöopathische Sachen sind immer etwas umstritten, aber ich glaube die Salze werden überwiegend als wirksam erachtet. Ich persönlich habe ein ähnliche Problem gehabt, wie deine Tochter und war absolut dagegen Antidepressiva zu nehmen, hatte dann Johanniskraut in Pillenform. War aber auch schwierig, weil man da nicht unbedingt in die Sonne darf. Das ist recht schlecht wenn gerade Sommer ist und man Ausschlag bekommt,wenn man sich in die Sonne legt ( das ist eine Nebenwirkung, die nicht bei jedem auftreten muss!). Vielleicht konnte ich dir auch ein wenig weiter helfen.
Viele Grüße und alles Gute für dich und deine Familie.

Millinilli ist offline
Mit Zitat antworten
   
#14
Alt 02.06.2017, 15:20
   
Bubbly89
Neuer Benutzer
AW: Postpartale Depression

Hallo HeideMarie

so wie Du Deine Situation schilderst, ist es mir mit einer Freundin ähnlich ergangen. Man kan schon homöopatisch an die Sache ran gehen, aber was hat ihr denn eigentlich der Arzt empfohlen? Wenn ihr ein Heilpraktiker das empfiehlt, dann kann es schon sein, dass es was bringt. Wobei ich mir nicht sicher bin, dass Schüsslersalze eine Depression behandeln. Da müsste man mal nachlesen.

Hat sie denn schon mal einen Psychologen besucht?

LG

Bubbly89 ist offline
Mit Zitat antworten
   
#15
Themenstarter Alt 07.06.2017, 09:42
   
HeideMarie
Neuer Benutzer
AW: Postpartale Depression

Vielen Dank für euer Bemühen, das erfreut mich sehr.
Meine Tochter hatte verschiedene Ärzte konsultiert, welcher ihr nun diese Salze verschrieben hatte, weiß ich nicht. Meines Wissens hat meine Tochter mittlerweile vereinzelte Stunden bei einem Therapeuten gehabt. Sie meint für eine richtige Therapie, hätte sie derzeit keine Zeit... ich würde mir auch wünschen, dass sie das nochmal in Erwägung zieht. Jedoch ist sie der Meinung, ihr würden die Schüßler Salze helfen.

HeideMarie ist offline
Mit Zitat antworten
   
#16
Alt 08.06.2017, 04:07
   
eliott
AW: Postpartale Depression

liebe heide marie!
nun deine tochter hat nachdem sie bei einigen ärzten kosultiert hat von einem dieser schüssler salze verordnet bekommen...
es ist auch wichtig dass sie einge therapiestunden genommen hat.
es ist zu hoffen dass es ihr dadurch bald besser geht-

du hast geschrieben.
.ZITAT Sie meint für eine richtige Therapie, hätte sie derzeit keine Zeit..ZITAT ENDE


gerade wenn man eine Therapie macht sollte man sich die zeit nehmen um diese durchzuführen...
das wäre ganz wichtig um einen erfolg zu erzielen..


ZITAT . ich würde mir auch wünschen, dass sie das sie das nochmal in Erwägung zieht ZITAT ENDE..


für dich als Mama ist die ganze Situation sicher nicht einfach.denn du möchtest ja nur das beste für dein Kind und dass es ihr gut geht.
das was du tun kannst ist sie zu begleiten und für sie da zu sein...


ich wünsche dir alles gute.
lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
#17
Alt 21.06.2017, 10:39
   
eliott
AW: Postpartale Depression

hallo Heidemarie!
es sind schon einige tage seit deinem letzten beitrag vergangen und ich wollt nachfragen wie es dir/bzw deiner tochter inzwischen ergangen ist.
du hast ja geschrieben dass sie von einem der ärzte schüssler salze verordnet bekommen hat.
nimmt sie diese regelmässig ein?
wie geht es ihr damit?
ist seither eine verbesserung eingetreten?
geht sie noch zur Therapie?oder hat sie diese beendet?
wie geht es dir mit der ganzen Situation?
ich würde mich sehr über eine rückmeldung freun.
(selbstverständlich kannst du dich auch per pn an mich wenden wenn du jemanden zum reden brauchst.)
alles liebe elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Depression dank Arbeit & Co. BienchenSG809 Seelische & Psychische Probleme 1 28.01.2017 19:33
Depression - Trotzdem Reisen rocketastro Seelische & Psychische Probleme 60 03.09.2016 09:33
Studium antreten? Mögliche Depression CampPluto Schule, Ausbildung & Beruf 1 07.12.2015 14:59
Habe Angst und verfalle in eine Art Depression Stephrodithe Seelische & Psychische Probleme 1 09.02.2014 22:11
Heimweh nimmt Überhand - Tendenz zur Depression? dodbob Schule, Ausbildung & Beruf 1 05.12.2013 15:29

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18 Uhr.
Seite wurde in 0,06 Sekunden mit 14 Queries generiert.
Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Partner: Schule macht krank | Täglich FreeSMS | Dating Chat
forenlist.de Deine moderierte Forenliste www.commvote.de
Listinus Toplisten Listinus Toplisten