JETZT kostenlos registrieren!
oder einen Account erstellen.

Passwort vergessen?

kummer-board.de - Dein Forum für Probleme im Leben
Werde Teil des Forums und beteilige Dich am Geschehen!
Jetzt kostenlos registrieren


RSS-Feed Forum-Map



Seelische & Psychische Probleme Nur Erfahrungsaustausch - keine professionelle Hilfe!

Antworten Themen-Optionen
#1
Alt 21.06.2018, 22:38
   
OhneNamen
Neuer Benutzer
Am Boden

Hallo, ich hoffe hier auf ein paar nette Leute die mir einfach Mut machen könnten...Kurz zu mir, ich bin M/19 und gerade mit der Schule (Gymnasium) fertig geworden. ch hab grade das erste mal seit ich ein Kleinkind war wieder geweint (bitte nicht lachen...) da ich im Moment einfach nicht weiter weiß. Ich würde gerne wissen wo ich hin gehöre und warum...bin gerade mit der Schule fertig geworden und weiß nicht mehr weiter. Irgendwie ist alles leer. Ich hätte auch einfach gerne jemanden der an meiner Seite ist, der mich liebt so wie ich bin...die meisten finden mich zuerst seltsam da ich nicht so viel rede, da ich tatsächlich eine Person gut kennen muss bis ich mich mit ihr gut unterhalten kann...und öffnen...naja nichtsdestotrotz mögen mich die meisten wenn sie mich kennen da ich immer hilfsbereit bin und (laut meinem Bekanntenkreis) sehr humorvoll. Ich hätte einfach gern ein Mädchen das auch einen Schritt weiter mit mir gehen würde und mich nicht nur „friendzoned“. Also bitte versteht mich nicht falsch ich will Freundschaft in keinster Weise entwerten, aber hätte gerne dass einmal mehr ist...ich bin jetzt 19 und habe noch nicht einmal ein Mädchen geküsst (ja, peinlich :€). Ich möchte euch nur zeigen warum ich so am Boden bin: von diesen Freundschaften hat mich die letzte besonders hart getroffen, da ich das Mädchen wirklich (dumm wie ich bin) anfing zu lieben, sie kuschelte sich oft zu mir und wir verbrachten in den letzten Sommerferien jeden Tag miteinander, hatten Spaß, lachten, redeten auch spät noch über ernsteres. Ihr ging es zu der Zeit auch etwas schlechter, weswegen ich sie tröstete. Auch schrieben wir uns mit Herzen (Emojis). Irgendwann sagte sie mir dann (nachdem der Kontakt plötzlich etwas weniger wurde, was mich schon wunderte zu dem Moment) dass sie jetzt oft bei diesem Typen sei...Bäm, Gesichtsschlag. Ich war so fertig. Ich wusste nicht mehr was ich machen sollte. Das schlimmste war aber eigentlich, dass sie mir später erzählt hat, dass sie ihn schon oft traf als wir noch kuschelten etc...ich traue mich seitdem noch weniger auf Mädchen zuzugehen (was mir eh schon brutal schwer fällt). Sorry für den langen Text aber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...ich fühl mich allein und weiß nicht wo meine Heimat ist...

OhneNamen ist offline
Mit Zitat antworten
   
#2
Alt 23.06.2018, 11:49
   
Patrick
AW: Am Boden

Hallo OhneNamen,

es ist gut das Du über deine Situation, deine Gedanken posten kannst.
Zum können deine Gedanken "NEU" sortiert werden und zum anderen kann eine Erleichterung in Form einer leichten Befreiung einsetzen.

Du, bist noch sehr jung an Jahren.
Gratulation zum bestandenen Abitur ! ?? !!!
Deine Situation ist nicht selten anzutreffen.

Du hast dir bestimmt schon Gedanken über deine Zukunft, deine Wünsche gemacht.
Wie lauten deine Wunschvorstellung betreffend, Job, Ausbildung, Schule usw. usw.?

Der Wunsch nach einer Freundin ist verständlich.
Kann nur in den seltensten Fällen auf "Knopfdruck" erfolgen.
Der eigene Charakter, sein eigenes ICH zeigt dir den passenden Partner zur richtigen Zeit.
Du, deine Lebenssituation, deine Gedanken und somit auch deine Einstellung ändert sich mit den gemachten Erfahrungen.
Deine momentane Aufgabe scheint zu sein, sich zuerst einmal um dich selbst zu kümmern.

Hast Du Hobbys?
Tätigst Du eventuell eine Sortart?
Welchem Vergnügen gehst Du in deiner Freizeit nach?

Freue mich auf weitere Zeilen.



Liebe Grüße - Patrick
__________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

Patrick ist gerade online
Mit Zitat antworten
   
#3
Themenstarter Alt 02.07.2018, 21:17
   
OhneNamen
Neuer Benutzer
AW: Am Boden

Nur ein kleines Update: das Mädchen, dem ich ziemlich nah bin (und das mich eig auch mag) schläft grad nebenan mit nem Freund...toll...

OhneNamen ist offline
Mit Zitat antworten
   
#4
Alt 03.07.2018, 12:25
   
eliott
Moderator
AW: Am Boden

hallo ohne namen!
erst einmal auch ein ganz herzliches grüss gott von meiner seite.
nun diese Situation ´gestern abend war war sicher alles andre als angenehm für dich.
anstatt die zeit mit dir zu verbringen hat das mädl dass du sehr gerne hast nebenan mit deinem freund geschlafen.
das tut natürlich sehr weh und ich kann mir vorstellen dass du sehr enttäuscht warst und es immer noch bist.
Hast du mit ihnen diesbezûglich noch einmal gesprochen?
Auch wenn es sehr schwierig ist es wäre wichtig das ganze abzuhaken und nach vorne zu schaun.
es ist sicher leichter gesagt als getan.
aber ich bin mir sicher dass dir eines tages ein Mädchen begegnen wird das dir gefällt.
meistens passiert es dann wenn du es am wenigsten erwartest.
das ist natürlich leichter gesagt als getan...aber es gibt keine andre Möglichkeit als es zu akzeptieren.
es wäre wichtig dass du das ganze abhakst und nach vorne schaust
als erstes solltest dir Gedanken bezüglich einer ausbildung zu machen.
hast du dich diesbezüglich schon entschieden?
möchtest du gleich arbeiten oder studieren?
falls das scho geschehn ist hast solltest du dich unbedingt bezüglich eines ausbildungs bzw studienplatz8 erkundigen.
Patrick hat dir ja schon einige fragen bezüglich einer freizeitgestalltung gestellt.
gibt es da etwas in diese richtung?
wenn man so eine enttäuschung erlebt hat können hobbies aber auch sport oder zeit mit freunden zu verbringen und spass zu haben über eine enttäuschung hinweg helfen.
alles andre wird sich ergeben.
du wirst schon sehn.
ich wünsche dir alles gute.
lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
#5
Alt 12.07.2018, 06:09
   
eliott
Moderator
AW: Am Boden

hallo ohne namen!
es ist schon einige zeit seit deinem letzten beitrag vergangen und ich wollte mal nachfragen wie es dir ergangen ist.
vielleicht fragst du dich wieso ich das mach.
der grund ist dass mir dein anliegen aber auch dein wohlergehn sehr wichtig sind.
ich hoffe du hast dich nach der erfahrung die du mit dem mädl gemacht hast wieder ein bissl dafangen.
hast du jemanden gehabt mit dem du drüber reden hast können?
das kann oftmals sehr hilfreich sein.
hast du dich schon entschieden welche ausbildung du machen willst?
hast du dich diesbezüglich schon erkundigt?
darf ich fragen wies damit ausschaut?
wie schauts mit deiner freizeitgestalltung aus?
hast da schon etwas gefunden dass dir taugt?
ich würde mich freun wenn du uns wieder einmal eine rckmeldung geben würdest.
lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
Antwort

Stichworte
heimat, krise, liebe

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am Boden zerstört Sonic Seelische & Psychische Probleme 15 28.10.2017 20:29

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:55 Uhr.
Seite wurde in 0,05 Sekunden mit 14 Queries generiert.
Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Partner: Schule macht krank | Täglich FreeSMS | Dating Chat
forenlist.de Deine moderierte Forenliste www.commvote.de
Listinus Toplisten Listinus Toplisten