JETZT kostenlos registrieren!
oder einen Account erstellen.

Passwort vergessen?

kummer-board.de - Dein Forum für Probleme im Leben
Werde Teil des Forums und beteilige Dich am Geschehen!
Jetzt kostenlos registrieren


RSS-Feed Forum-Map



Andere Probleme / Erlebnisse im Alltag Alles was dir im Alltag passiert und du gerne loswerden möchtest.

Antworten Themen-Optionen
#1
Alt 08.03.2018, 16:53
   
Peep90
Gast
Überweisung Psychotherapie

Hey, ich habe mich endlich entschlossen wegen meiner depression zum Hausarzt zu gehen.
Wir hatten ein gutes Gespräch und er hat mir eine Überweisung gegeben und ich soll morgen in eine Universitätsklinik gehen.

Mein problem hier ist die Diagnose die ich erst gesehen habe als ich zuhause war.
"Hochgradige depressive episode, suizidale gedanken, suizidversuch"
Da unter dann noch in Großbuchstaben "Notfall!!!".

Ich finde das ein wenig übertrieben, da ich keinen direkten Suizidversuch hatte, aber das ist kompliziert zu erklären.
Nun bin ich mir nicht sicher ob ich dort wirklich hingehen soll, da es so ein wenig erbärmlich klingt und ich es nicht so an die große Glocke hängen wollte. Ich hasse "besondere" aufmerksamkeit und stehe nicht gerne im mittelpunkt, deswegen wollte ich das eher im stillen erledigen, nur fühle ich mich dabei jetzt nicht sehr gut.

Ich selbst bin 27 Jahre alt, Männlich und eigentlich immer die Person die um Rat gefragt wird wenn es mal probleme gibt, daher ist das ganze etwas ungewohnt für mich und ich möchte nicht das jemand in meinem Umfeld etwas mitbekommt.

Gibt es eine möglichkeit das anders zu regeln oder bin ich quasi gezwungen es auf diese weise zu machen?
lg

Mit Zitat antworten
   
#2
Alt 08.03.2018, 18:01
   
Patrick
AW: Überweisung Psychotherapie

Hallo Peep,

zum einen kann man dir zu diesem Schritt "Arztbesuch" gratulieren.
Jetzt kommt der Versuch dir diese geschriebenen Zeilen deines Arztes zu erklären.
Zum einen könnte es folgend sein.
Um einen schnellen Termin zu erhalten stellt er die "notwendige" Dringlichkeit mit dieser Begründung fest.
Soweit in Ordnung.
Jetzt stellt sich natürlich für mich die folgende Frage: Was geschieht mit dir, bei dieser Begründung?
Bevor Du diesen Gang in diese Klinik machst, solltest Du die "Freiwilligkeit" in einem Brief feststellen lassen.
Rufe deinen Arzt an, frage ihn was diese Zeilen für dich bedeuten können.
Dann kannst du immer noch deine Wahl für das weitere Prozetere treffen.
Natürlich gibt es auch weitere Möglichkeiten.
Um diese nennen zu können, werden nähere Informationen benötigt.


Gerne stehe ich dir für weiteren Gedankenaustausch zu Verfügung.


Liebe Grüße - Patrick
__________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

Patrick ist offline
Mit Zitat antworten
   
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.
Seite wurde in 0,05 Sekunden mit 14 Queries generiert.
Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Partner: Schule macht krank | Täglich FreeSMS | Dating Chat
forenlist.de Deine moderierte Forenliste www.commvote.de
Listinus Toplisten Listinus Toplisten