JETZT kostenlos registrieren!
oder einen Account erstellen.

Passwort vergessen?

kummer-board.de - Dein Forum für Probleme im Leben
Werde Teil des Forums und beteilige Dich am Geschehen!
Jetzt kostenlos registrieren


RSS-Feed Forum-Map



Seelische & Psychische Probleme Nur Erfahrungsaustausch - keine professionelle Hilfe!

Antworten Themen-Optionen
#1
Alt 10.04.2018, 15:11
   
Nerdman
Neuer Benutzer
Einfach nur verzweifelt

Hi,
äh, ja... Ich weiß nicht wirklich wie ich anfangen soll. Erstmal etwas über mich: Ich bin Schüler in der 8. Klasse, habe EDS und wiege eigentlich das Dreifache von meinem Normalgewicht, weswegen ich schon mein Leben lang gemobbt wurde. Und ich glaube, dass ich so langsam einfach zerbreche. 6 Jahre mobbing gehen leider nicht spurlos an einem vorbei, aber ich glaube das brauche ich euch nicht zu erzählen. Zu dem Thema Gewicht, ja ich weiß, dass das sehr ungesund ist, aber ich kann irgendwie nichts dagegen tun. Ich frühstücke nicht, esse in der Schule kaum und esse nach dem Mittagessen auch nur noch sehr wenig. Sport kann ich leider nicht viel machen, dank meinem EDS. Meine Mutter hat Hashimoto, also vielleicht liegt es daran, meine Werte sind auch stark grenzwertig, aber wozu einfach mal präventiv handeln... Jedes mal, wenn es ein Gespräch wegen meinem Gesundheit gibt, ist das Ergebnis einfach nur, dass ich zu fett bin, weniger Fastfood essen soll und mich bewegen soll. Wenn ich dann widerspreche und sage, dass ich das letzte mal Fastfood vor Jahren gegessen habe und Cola usw. einfach nicht vertrage, wird das ignoriert. Meine Mutter, mein Vater hat uns nach meiner Geburt verlassen (Seit dem leben wir von Arbeitslosengeld, da meine Mutter auf Frührente ist, danke du A.......... von Vater. Sorry dafür.) , versteht mich nicht und sagt mir nur, dass sie damals auch nach 8 Stunden Schule und 15kg Bücher tragen kaputt war, aber trotzdem noch mit dem Fahrrad durch die Stadt gefahren ist. Gesund ist das meiner Meinung nach nicht. Fahrradfahren kann ich außerdem dank Gleichgewichtsproblemen auch nicht. Ich glaube dieses Thema hat mich am meisten gebrochen, da ich jedesmal Vorwürfe bekomme, und wenn ich diese abstreite gesagt bekomme, dass "sowieso die anderen Schuld sind, ich mache ja nie Fehler." Stellt euch das in einem unfassbar sarkastischen Ton vor. Mein nächstes Problem ist glaube ich, dass ich sehr alleine bin. Ich habe momentan genau einen Freund, mit dem ich dauerhaft auskomme. Alle anderen sind mir irgendwie, fies gesagt, zu dumm. (Kleine Randnotiz, mit der ich nicht angeben möchte: Laut einem IQ Test bin ich hochbegabt.) Aber es redet auch irgendwie keiner mit mir. Wobei das daran liegen könnte, dass mal ein Mädchen aus unserer Klasse sexuell belästigt wurde über Instagram und es dann auf mich geschoben hat, obwohl ich nicht mal Instagram habe. Außerdem habe ich bis heute keinen einzigen Chatverlauf gesehen, aber naja. Freundin habe ich leider auch keine, aber auch verständlich, mich würde ich auch nicht als Freund haben. Letztes Jahr habe ich meiner Sitznachbarin, mit der ich mich eigentlich gut verstanden habe, ein Armband zum Geburtstag geschenkt. Ihre beste Freundin fand die Idee sehr gut und fand es unfassbar süß, die Beschenkte hat mich dann aber sofort gefriendzoned und meinte, dass das "ganz lieb" von mir wäre. Mehr nicht, naja, sie hat in 2 Monaten wieder Geburtstag, vielleicht probiere ich es nochmal. Ich glaub das war eigentlich alles. Zusammengefasst klingt mein Leben gar nicht so scheiße...

Bin für alle Tipps dankbar...

Nerdman ist offline
Mit Zitat antworten
   
#2
Alt 15.04.2018, 08:16
   
Patrick
AW: Einfach nur verzweifelt

Hallo Nerdmann,

zuerst ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Zu deinem Thema kommend, möchte ich dir die eine oder andere Frage stellen.
Du hast Probleme mit dir, mit deinem Umfeld.
Du bist unzufrieden mit deiner Situation.
Darf ich dich fragen, ob Du schon einmal versucht hast diese deine Situation zu ändern?
Was hast Du bereits unternommen z.B: das Thema mit einem Gewicht in den Griff zu bekommen?
Hattest Du bereits einen Facharzt zu diesem Thema heren gezogen?
Wenn ja, was schlagt er dir vor?

Aus deinem Text glaube ich zu erkennen das, das Thema "Mobbing" dich bereit etwas resignieren lies.
Wenn Du eine Änderung deines ICH herbei führen willst, kannst Du dies jederzeit, an jedem Ort beginnen.
Dies fangt immer erst im Kopf, mit den Gedanken an.
Dann wird dir dein Kopf melden, jetzt liegt es an deinem Körper diese Themen umzusetzen.

Wichtig, jeder Beginn kostet etwas Überwindung und sollte immer beginnend in kleiner Dosis dann steigernd und doch gleichmäßig verlaufen.
Dies bedeutet aber auch, Du benötigst Zeit, Geduld und auch Überwindung.
Das wird garantiert besser, wenn die ersten Ergebnisse vorliegen.
Diese Themen sind vielseitig, können mit einem Fitness - Center, mit schwimmen und zu einem gewissen Zeitpunkt auch das Radfahren mit einbeziehen.
Nur wichtig ist, Du solltest diese deine Veränderung bewusst und gezielt wahr nehmen.
Zu diesem Zeitpunkt fängt auch deine Seele und somit auch deine Selbstbewusstsein an, sich zu verändern.
Das bedeutet aber auch das Du selbst, diese Veränderung positiv ausstrahlst.
So, jetzt kommt noch eine Geschichte hinzu: Diese Veränderung spürt nicht nur Du sondern auch dein Umfeld.
Das Ergebnis kann folgend sein: Du wirst und wirkst zufrieden, Du strahlst dieses Ich auch aus.
Teile deines Umfeld wird positiv reagieren, ein anderes Teil reagiert verschämt und wieder ein anderes Teil kann sich neidvoll zeigen.
Die Grundlage sollte aber sein, das Du diese Änderung auch real möchtest.


Also, wo siehst Du ein Problem?


Gerne stehe ich dir für weiteren Gedankenaustausch zu Verfügung.


Liebe Grüße - Patrick
__________________
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

Patrick ist offline
Mit Zitat antworten
   
#3
Alt 15.04.2018, 08:38
   
eliott
Moderator
AW: Einfach nur verzweifelt

Lieber nerdmann!
Erst einmal ein ganz herzliches grüss gott hier bei uns im forum.
Es war eine gute entscheidung dich bei uns anzumelden um über deine probleme zu schreiben.
Ich habe deinen beitrag gelesen und möchte dir dazu einige gedanken die ich mir gemacht haben schreiben..
Es werden sicher auch einige fragen sein die ich dir diesbezüglich stellen werden darin vorkommen.
Ich hoffe es ist für dich in ordnung…
Denn je mehr ich über dich und deine lebensumstände erfahre umso eher kann ich darauf eingehn..
Nun das leben mit EDS ist sicher alles andere als einfach.
diese krankheit beeinflusst deinen ganzen lebensbereich ..ob in der schule oder auch im privaten bereich…

THEMA MOBBING:
Es ist verständlich dass du nachdem du auf grund deines gewichtes dauernd von menschen gemobbt wirst sehr verzweifel bist und dass du daran zerbrichst.
Du hast geschrieben dass das ganze schon seit 6 jahren so geht.
Sowohl im privaten als auch im schulischen bereich.
Meine frage…hast du dich noch nie überlegt dir diesbezüglich professionelle unterstützung zu holen.
Deine mutter hat ja bestimmt davon gewusst.
Wieso hat sie diesbezüglich nichts unternommen?
Wieso hast du dich wenn das mobbing in der schule stattgefunden hat nie an deinen klassenvorstand oder einen vertrauenslehrer gewandt um dir hier hilfe zu holenn?
Wäre es nicht ihre aufgabe hier ein gespräch mit der klasse zu führen um das problem zu lösen?
Wenn dies nichts gebracht hätte so wäre es ratsam sich professionelle hilfe zu holen.
Denn mobbing ist ein absolutes NO GO:
Aus eigener erfahrung kann ich sagen dass hier unbedingter handlungsbedarf wäre um das ganze zu beenden..
Denn so wie es derzeit ist so kann es auf keinen fall weiter gehen.
Damit du ohne angst und bedenken in die schule gehen kannst um dich auf das zu konzentrieren was wirklich wichtig ist…
Nämlich auf das lernen.

ZUM THEMA GEWICHT UND GESUNDHEIT:
Du bist übergewichtig du weisst dass es ungesund ist und meinst du kannst nichts tun…sport ist nicht möglich ist.
Es ist verständlich dass es dich nervt wenn es ein gespräch bezügich deiner gesundheit gibt das ergebnis dass du weniger fastfood essen sollst und du mehr bewegung machen sollst…
Jede rechtfertigung deinerseits wird ignoriert..
Anstatt dir vorwürfe zu machen wäre es wichtiger dass du endlich die entsprechende unterstützung bekommst.
Hast du schon mal mit deinem arzt darüber gesprochen?
Was ist seine meinung dazu?
Welche lösungsvorschläge hat er?
Es gibt immer die möglichkeit sich professionelle hilfe zu holen um dieses problem in angriff zu nehmen..
Es gibt sehr viele kliniken die darauf spezialisiert sind..
Ein team von ernährungsberatern und psychologen können dich unterstützen.
Dort wird ein speziell auf dich angepasstes programm erstellt …und auf deine bedürfnisse rücksicht genommen wird.
Eine weitere möglichkeit wäre eine kur zu beantragen.auch das kann sehr hilfreich sein.
Der erste schritt ist wie wir alle wissen der schwerste..
Aber du wirst sehn es lohnt sich.

THEMA SCHILDDRÜSE
Es wäre möglich dass nachdem deine mama an hashimoto leidet dir die schilddrüsenerkrankung von deiner mama vererbt worden ist.
Das ist sehr oft der fall.
Nun deine werte stark grenzwertig sind ist es wichtig diese mit den passenden medikamenten zu behandeln.
Das ist hier der fall oder nicht?.

ZU DEINEN ELTERN
Dass dein vater euch beide nach deiner geburt verlassen hat war sicher eine sehr grosse belastung für euch.
Nicht nur dass sie in frühpension war und ihr vom arbeitslosengeld leben musstet so hatte sie die aufgabe dich allein grosszuziehn.
Das alles unter einen hut zu bringen war sicher keine einfache aufgabe.
Es kann schon sein dass dich deine mama in manchen dingen nicht versteht…
Dass sie als sie jung war dinge tun konnte die für dich auf grund deiner gesundheitlichen verfassung nicht möglich sind.
Es bringt nichts wenn sie dir immer vorwürfe und schuldzuweisungen diesbezüglich macht…ausser dass du noch mehr frustriert bist..
Denn wenn man das all die jahre hört so kann sich das auf die psyche auswirken.
Auch wenn du auf grund deiner gleichgewichtsprobleme nicht fahrrad fahren kannst..
So gibt es sicher andre möglichkeiten um das gleichgewicht zu trainieren
Es wäre besser wenn du das ganze in angriff nimmst und du dir helfen lässt.
Hier wäre die unterstützung deiner mama sicher sehr hilfreich-.
Nun zum nächsten punkt.

THEMA ALLEIN SEIN UND FREUNDSCHAFT
Nun du hast geschrieben dass du sehr viel allein bist und es nur einen freund hast mit dem du auskommst und alle andren dir zu dumm sind…
Es ist sicher schwer freunde zu finden..
Auch wenn es nur der eine ist…so ist es ein echter.denn er ist für dich da wenn du ihn brauchst.
Das ist was wirklich im leben zählt.

ZITAT
(Kleine Randnotiz, mit der ich nicht angeben möchte: Laut einem IQ Test bin ich hochbegabt.) Aber es redet auch irgendwie keiner mit mir. Wobei das daran liegen könnte, dass mal ein Mädchen aus unserer Klasse sexuell belästigt wurde über Instagram und es dann auf mich geschoben hat, obwohl ich nicht mal Instagram habe. Außerdem habe ich bis heute keinen einzigen Chatverlauf gesehen, aber naja. Freundin habe ich leider auch keine, aber auch verständlich, mich würde ich auch nicht als Freund haben. Letztes Jahr habe ich meiner Sitznachbarin, mit der ich mich eigentlich gut verstanden habe, ein Armband zum Geburtstag geschenkt. Ihre beste Freundin fand die Idee sehr gut und fand es unfassbar süß, die Beschenkte hat mich dann aber sofort gefriendzoned und meinte, dass das "ganz lieb" von mir wäre. Mehr nicht, naja, sie hat in 2 Monaten wieder Geburtstag, vielleicht probiere ich es nochmal. Ich glaub das war eigentlich alles. Zusammengefasst klingt mein Leben gar nicht so scheiße...
ZITAT ENDE

Du hast geschrieben dass du IQ TEST bist du hochbegabt…
Darf ich fragen wo du den gemacht hast?
Wenn es tatsächlich so sein sollte wieso hat das bisher noch keiner erkannt bzw wurde das nicht gefördert?
Du schreibst dass kein mensch mit dir redet und du vermutest dass auf grund dessen was deiner mitschülerin zugestossen ist einn grund sein könnte
Dass diese sexuell belästigt wurde ist natürlich schlimm..
Wie kommt sie dazu dass sie die schuld auf dich schiebt und noch dazu das auf einer plattform verlautbart?
Nachdem du dich nicht auf instregram registriert bist wie hast du davon erfahren?
wieso nimmst du das so einfach hin?
das sind schwere anschuldigungen die man da gegen dich erhoben hat.
wenn es diesbezüglich nichts gegeben hat dann wird es zeit etwas dagegen zu unternehmen.
Du hast geschrieben dass du diesbezüglich nie einen chatverlauf gesehn hast.
Falls es diesbezüglich etwas gegeben hat so soll sie dir diese beweisezeigen.
Wenn das nämlich alles nicht stimmt so ist das üble nachrede und das ist strafbar.
Du solltest das so schnell als möglich klären.

Es ist verständlich dass du sehr enttäuscht bist dass du noch keine freundin hast.
Dass du deiner sitznachbarin ein armband geschenkt hast ist sehr grosszügig.
Nun die freundin deiner sitznachbarin hat deine geste wohl gefallen…
Aber es scheint dass sie selbst nicht so begeistert war.
Sie hat sich zwar bedankt aber das wars..
Hat deine sitznachbarin zu einem späteren zeitpunkt noch etwas dazu gesagt?
Wie ist sonnst das verhältnis zwischen euch beiden?
Es ist fraglich ob es sinn macht wenn du ihr noch einmal etwas schenkst…nachdem sie das letzte mal so kühl reagiert hat.
Das solltest du dir noch gut überlegen.
Denn am ende bist du dann wieder enttäuscht…
Dein leben gibt es einige baustellen …dennoch hast du es in der hand das zu ändern.
weisst du es bringt nichts wenn man den kopf in den sand steckt.
Die dinge die wichtig sind in angriff zu nehmen und zu regeln..
nur so hast du die möglichkeit dass dein leben bald wieder in normalen geordneten bahnen lauft.

es wäre fein wenn du uns weiterhin am laufenden halten würdest..

Ich wünsche dir weiterhin alles gute.
Lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
#4
Alt 20.04.2018, 07:56
   
eliott
Moderator
AW: Einfach nur verzweifelt

hallo nerdmann!
es sind schon einige tage seit deinem letzten beitrag vergangen und ich wollte nachfragen wie es dir in der Zwischenzeit ergangen ist.
wie du vielleicht gelesen hast haben Patrick und ich uns sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt.
wir haben uns Gedanken über deine derzeitige Situation gemacht und diese hier niedergeschrieben .
es gibt aber einiges dass wir gerne wissen würden.
es wäre fein wenn du uns die fragen beantworten würdest denn nur so ist es uns möglich dir zu helfen.
lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
#5
Alt 29.04.2018, 06:13
   
eliott
Moderator
AW: Einfach nur verzweifelt

Heute versuche ich es noch einmal..ich wollte nachfragen wie es dir in der zwischenzeit ergangen ist..
Wie du vielleicht gelesen hast wollen wir dir wirklich helfen.
Aber das ist nur môglich wenn du herkommst und dich aktiv in deinen beitrag einbringst.
Lg elli
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

eliott ist offline
Mit Zitat antworten
   
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich bin verzweifelt.. nana Seelische & Psychische Probleme 5 30.05.2013 17:09
Einfach nur noch verzweifelt. Einzelkämpferin <3 Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 0 06.05.2013 15:11
Ich bin verzweifelt:/ Susann1498 Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 4 16.03.2013 16:17
verzweifelt Unregistriert Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 9 31.03.2012 23:21
Verzweifelt ! Mai Liebeskummer, Beziehung & Partnerschaft 6 27.01.2011 16:13

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.
Seite wurde in 0,06 Sekunden mit 14 Queries generiert.
Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.
Partner: Schule macht krank | Täglich FreeSMS | Dating Chat
forenlist.de Deine moderierte Forenliste www.commvote.de
Listinus Toplisten Listinus Toplisten