Papa & Opa ich vermisse euch

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Es fing alles letztes Jahr an als mein Papa die Diagnose bekam das er Magenkrebs hat.
    Es war eine sehr schwere Zeit für mich den ich stand kurz vor meinen Abschlussprüfungen.
    Am 08.05.2015 kam ich von der Schule und verabschiedete mich von meinem Papa da ich Übernacht zu meinem Freund ging. Ich werde nie seine letzten Worte vergessen (Mäuschen pass auf dich auf ich liebe dich). Am nächsten Tag rief mich meine Schwester um circa 18 Uhr an das meine Papa Blut gespuckt hat und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wird.
    Meine Mama holte mich von meinem Freund ab und wir fuhren gemeinsam ins Krankenhaus. Als wir ankamen lag er bereits schon im Künstlichen Koma.
    Um circa 2 Uhr durften wir dann endlich zu Ihm. Die Ärzte haben dann zu uns gesagt das wir nachhause gehen sollen, wenn etwas passieren sollte rufen Sie uns sofort an. also gingen wir nachhause.
    Um 7 Uhr stand meine Mama in meinem Zimmer und sagte zu mir steig ins Auto Papa wird sterben. Für mich brach eine Welt zusammen. Am 10.05.2015 ist mein Papa dann von uns gegangen.
    Am nächsten Tag hatte Ich dann meine Mathe Prüfung, Ich hab ihm am Totenbett noch versprochen das Ich für Ihn diese Prüfung machen werde. Nach ein paar Monate starb dann auch noch mein Opa.
    Ich komm einfach nicht mehr klar , ich kann einfach nicht los lassen.

  • liebe La Cherry!
    herzlich willkommen hier bei uns im Forum-
    als erstes möchte dich dir mein aufrichtiges Beileid zum Tod deines papas und deines opas aussprechen.
    es ist so schwer wenn man 2 geliebte menschen verliert!
    menschen mit denen man sein ganzes leben verbracht mit denen man viel unternommen und erlebt hat denen man seine sorgen anvertrauen konnte auf einmal nicht mehr da sind.
    das ist einfach sehr schwer zu begreifen.
    die letzten so liebevollen worte die dein papa an dich gerichtet hat aber auch dramatischen ereignisse vor seinem tod vor allem die Verabschiedung von ihm werden dir wohl für immer in Erinnerung bleiben.
    für die Hinterbliebenen ist es sehr schwer zu verstehn...
    aber für deinen vater war es eine Erlösung von seiner schweren Krankheit.
    in deinem herzen wird er immer bei dir sein...vergiss das nie.
    dass du am nächsten tag die Mathematik Prüfung gemacht hast und somit das versprechen dass du ihm am totenbett gegeben hast trotz der schwierigen umstände gemacht hast ist sehr wichtig.
    dein papa wäre stolz auf dich!!
    als wäre es nicht schwer genug hast du Monate später noch einen schweren verlust gehabt..
    als dein opa verstorben ist..
    2 todesfälle in so kurzer zeit sind sehr heftig...
    das ist sehr schwer zu verkraften...
    er wird so wie auch dein papa immer in euren herzen sein.
    ich hoffe ihr habt in dieser schweren zeit menschen die für euch da sind.
    die euch trösten und mit denen ihr reden könnt..
    denn jede hilfe die man bekommt ist besonders wertvoll.
    ich möchte dir anbieten dass du dich jederzeit melden kannst wenn du jemanden zum reden brauchst...
    du sollst wissen dass wir dich hier mit deiner trauer nicht allein lassen...
    eine ganz herzliche und liebevolle Umarmung von mir für dich.
    elli

  • liebe la-cherry!
    es ist schon einige zeit seit deinem letzten beitrag vergangen und ich wollte mal nachfragen wie es dir geht...
    ich hoffe du hast die möglichkeit gehabt den tod deines vaters aber auch deines opas aufzuarbeiten...
    dennn das ist ganz wichtig im trauerprozess.
    mein Angebot dass du dich jederzeit melden kannst wenn du hilfe brauchst bleibt natürlich weiterhin aufrecht.
    alles liebe elli