Ergotherapie bei Depression?

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Meine Therapeutin hat mir nahe gelegt etwas mit meinen Händen zu arbeiten, mir ein Hobby zu suchen, so als Ersatz für eine Ergotherapie. Sie hat wohl damit gute Erfahrungen gemacht.
    Geht es euch auch so?
    Um ehrlich zu sein interessiere ich mich fürs Filzen, aber bin mir irgendwie unsicher, ob das nicht alles doch ein bisschen zu dämlich ist...

  • hallo koala!
    erst einmal herzlich willkommen hier bei uns im forum.
    es freut mich dass du den weg zu uns gefunden hast.
    ich habe deinen beitrag gelesen und möchte dir hier antworten.
    deine Therapeutin sicher schon sehr viele gute erfahrungen in diesem bereich gemacht
    du solltest du ihren rat annehmen und dir ein hobby suchen.
    wenn das die ergotherapie ersetzt ist das ja eine gute Sache.
    du hast geschrieben dass du dich fürs filzen interessierst.
    das ist eine tolles hobby.
    man kann damit viele dinge damit herstellen.
    es gibt bestimmt kurse dafür.
    vielleicht kann dir die therapeutin einen tip geben wo es solche gibt.
    du kannst es ja einmal versuchen und schaun obs für dich passt.
    das wichtigste ist dass es dir Freude macht.
    das ist was wirklich zählt.
    sollte sich herausstellen dass es dir gar net taugt hast du immer die möglichkeit eine andere tätigkeit zu suchen.


    ich wünsche dir alles gute.
    lg elli

  • Hallo Kolala!


    Hat deine Therapeutin denn etwas Konkretes vorgeschlagen was du mit deinen Händen arbeiten könntest? Arbeiten mit Filz ist auf jeden Fall nicht schlecht und im Internet findest du sicherlich genug Tutorials um einige Übungen durchzuführen.


    Ich selbst stricke sehr gerne und da man dafür einiges an Geschick benötigt, wäre dies eventuell auch eine Möglichkeit um Feinmotorik zu trainieren. Besonders in dem Bereich Stricken gibt es zahlreiche Bücher und auch Videos im Internet die dir dahingehend einen guten Einstieg ermöglichen können.


    Gute Wolle bekommst du u.a. im sockenparadies.


    (Link wurde gelôscht..grund. unerlaubte preisangabe )oder du kannst auch bei dir vor Ort schauen ob ein Fachhändler gute Wolle im Angebot hat. Empfehlenswert wären meiner Erfahrung nach Regia und Opal Wolle und zusätzlich KnitPro Stricknadeln.


    Wünsche dir alles Gute und liege Grüße :)

  • Guten Abend Kolala,
    zur Zeit arbeite ich von meinem Studium aus in einer psychiatrischen Tagesklinik, wo unter anderem auch Ergo-Therapien für psychisch erkrankte angeboten werden. Bislang konnte ich die Erfahrung machen, dass einige Patienten durch dieses Angebot an neue Hobbys im Handwerk geraten sind und sehr zufrieden damit sind. Ich würde die unbedingt raten das mal auszuprobieren.


    Lg

  • Hallo,
    ich bin da jetzt kein Experte, aber ich denke, dass alles, was einem Freude bereitet, positiv auswirkt. Von daher würde ich einfach sagen: Nicht zuviel überlegen, einfach loslegen. :-)


    Alles Gute!

  • Hallo koala!
    Es sind schom einige tage seit deinem letzten beitrag vergangen und ich wollte nachfragen wie es dir ergangen ist.
    Hast du ein hobby gefunden dass dir freude macht?
    Hast du dich bezûglich des filzens erkundigt und einen kurs gfunden?
    Es wàr fein wenn du uns eine rûckmeldung geben kônntest?
    Lg elli