Wie werde ich wieder glücklich

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Halloo,

    ich habe lange überlegt ob ich mich in so einem Forum anmelden soll und schreiben soll.. aber ich werde momentan einfach nicht mehr wirklich glücklich. Also erstmal zu mir ich weiblich bin 26 Jahre. Also weiß gar nicht wie ich anfangen soll, aber momentan fühle ich mich einfach nicht glücklich und kann aber gar nicht genau sagen wieso. Fühle mich so einsam.. ich denke immer ich habe keine Freunde.. was eigentlich nicht stimmt. Würde jetzt nicht behaupten das ich zig Freunde habe, aber eigentlich kommt es ja auf die wahren an. Ich kann mich auch immer bei denen melden und meine Familie ist auch die Beste die es gibt ( für mich ;) ) denke immer alle Leute treffen sich ständig mit Freunden, unternehmen Sachen und und und.. und ich habe nie was zu tun 🤷🏼‍♀️ was wahrscheinlich auch nicht mal stimmt. Habe ein Pferd ein Hund und zurzeit eine Ausbildung die ich nebenbei mache also eigentlich genug zu tun.. und am Wochenende mache ich eig auch meistens was mit meinen Freundinnen.. ich weiß nicht

    Meine beste Freundin hat jetzt auch einen Freund und irgendwie fühlt man sich plötzlich nicht mehr gebraucht und wichtig.. was wahrscheinlich auch völliger blödsinn ist, aber kann einfach nicht sagen warum ich so traurig bin momentan. Das Thema Kerle ist auch so eine Sache bei mir.. es läuft auch einfach gar nicht.. vor ca 3 Monaten ist es auch mal wieder mit einem Kerl in die Brüche gegangen.. wir waren nie zusammen und am Anfang lief es ziemlich gut und plötzlich gar nicht mehr.. tja und mal wieder vorbei und ich denke mir ich hab es mal wieder versaut. Ich habe auch immer das Gefühl ich Trauer immer ewig hinter so einem Kerl her und Steiger mich da immer direkt so rein.. wahrscheinlich weil ich unbedingt jemanden will.. und dann wieder rum habe ich auch Angst.. ich weiß wahrscheinlich selber nicht was ich will. Aber bin auch ziemlich schüchtern und komme dann immer nie aus mit raus zumindest am Anfang und das verschreckt die Kerle wahrscheinlich und denke immer ständig ich mache was falsch und denke einfach zu viel nach.. statt einfach mal zu machen.
    Ich möchte einfach selbstbewusster werden,mir nicht ständig Gedanken über alles machen und so abhängig von Leuten zu sein und glücklich mit mir selber werden.. ich weiß momentan einfach nicht wie ich das schaffen soll alleine. Ich weiß auch nicht ob es was bringt hier zu schreiben, aber vllt muss man sich manchmal einfach mal die Seele raus schreiben?! Vielleicht hat ja einer Tipps ..? Irgendwelche Übungen oder sonst was was man tun könnte ? 🙈 ich versuche es mir ja schon immer gut zu reden.. aber klappt nicht so ganz.
    Vielen Dank schon mal und danke wer überhaupt den ganzen Text gelesen hat 🙈😃

  • Hallo Binchen!,


    herzlich Willkommen hier im Forum.

    Um neue, andere Gedankenansätze zu erhalten, hast Du bis jetzt alles richtig gemacht.

    Du schreibst über deine Gedanken, deinen momentaner Ist-Zustand, und das ist absolut gut und richtig so.

    Aus deinen Zeilen zu entnehmen, fühlst Du dich einsam und innerlich zerrissen.

    Dieses Gefühl kann dich auch teilweise trügen.

    Betrachte doch einmal deinen geschriebenen Text:

    Du beschreibst viele positiven Themen, die in deinem Leben existieren.

    Du hast recht mit deiner Behauptung, es kommt nicht auf die Anzahl sondern auf die richtigen und somit auch auf die wichtigen

    Freundschaften an.

    Dir steht eine Familie bei Seite, die Du mit all deinen anstehenden Themen in Anspruch nehmen darfst.

    Du hast ein Pferd zu betreuen, für den es genauso gilt, eine offene "Partnerschaft" zu hegen.

    Diesem "Partner" kannst Du normalerweise über dein Stimmung nichts vor machen. Er spürt deine Stimmung, deine Ungleichheit

    betreffend der Gefühle, deinem eigentlichen ICH.

    So, das sind nur einige positive Aufzeichnungen deiner Themen.


    Jetzt kommt ein anderer wichtiger Fakt, und der nennt sich Liebe.

    Du beschreibst dich als innerlich "zerissen".

    Beispiel: ……… ihr wart nie zusammen!

    ………. , ist aber in die Brüche gegangen???

    Du beschreibst dich selbst als schüchtern!

    Das was Du benötigst ist Zeit.

    Zeit, deinem "Partner" gegenüber Vertrauen aufzubauen!

    Zeit, ihn besser kennen lernen zu können!

    Zeit, das er dein Ich, kennen lernen kann.

    Wird die "Zeit" das Problem, das eine Möglichkeit, nicht zum tragen kommt, dann gab es nie eine reale Chance, dann war es nie der

    richtige, passende Partner für dich.

    So, jetzt noch einmal zu deinem Thema, der innerlichen Zerrissenheit.

    Wie denkst Du, soll, kann dein "Partner" deiner Ist-Situation entgegen treten, wenn Du selbst mit deinem momentanen Ich unzufrieden bist?

    Was erwartest Du von deinem "Partner"?

    Was bist Du bereit für eine Partnerschaft an dir zu ändern?


    Würde mich über weitere Zeilen von dir freuen.



    Liebe Grüße - Patrick

    Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

  • Hallo,

    vielen Dank erstmal für die Antwort.
    Ich weiß.. eigentlich kann ich mich nicht beschweren, aber kann einfach nicht sagen wieso ich mich so einsam fühle und ständig denke, dass ich nichts zu tun habe und andere Leute ständig unterwegs sind und sich mit ihren Freunden treffen. Ich denke auch immer wenn ich am Wochenende mal nicht raus gehe und einen Samstag Abend alleine mir einen gemütlichen Abend mache ist das auch falsch.. ehrlich gesagt kommt sowas immer wenn es mit einem Typen vorbei ist oder es wieder anfängt „schlecht“ zu laufen.. weiß auch nicht wie ich das in den Griff bekommen soll.. denke das ist mein größtes Problem.
    Naja und auf die Frage was ich von einem Partner erwarte.. eigentlich möchte ich nur jemanden der ehrlich ist und mir Zeit gibt mich zu öffnen... es fängt bei mir immer erst recht „gut“ an und dann trifft man sich ein zwei mal und plötzlich hab ich das Gefühl wird es immer weniger.. und irgendwann spricht man sie drauf an und dann kommt nur sorry wird nichts.. weil ... warum auch immer. Dann denke ich mir, wieso kann man nicht ehrlich sein und wenn man merkt das es nichts wird das zu sagen.. statt immer noch so zu tun da sie wollen und von wegen man müsste sich mal treffen und und und... das verletzt mich dann immer am meisten. Ich will auch einfach lernen wenn die Kerle mal nicht direkt schreiben.. ständig auf das Handy zu gucken und zu warten.. und sobald ich anfange die zu mögen habe ich immer das Gefühl die melden sich auch immer weniger 🤷🏼‍♀️ ich weiß langsam auch nicht mehr Ob ich mir das einbilde oder was mit mir nicht stimmt...wieso ich immer an die gerate die sich nicht melden...

    Danke.Würde mich über eine Antwort freuen und einen guten Rutsch 🎆

    Liebe Grüße Binchen!

  • Hallo Bienchen,

    zuerst möchte ich dir ein gutes, neues und interessantes Jahr wünschen.

    Viel Gesundheit, viel Mut sich selbst zu finden und noch mehr Spaß diese Erkenntnis auch umzusetzen.


    Der "Kreislauf" wie >Unerfüllte Sehnsüchte können Selbstzweifel hervor rufen.

    Diese Zweifel wiederum lassen das bilden von Selbstvertrauen nur schwer zu.

    Es gibt Menschen die setzen "Schüchternheit" mit etwas "Eingeschränktheit" gleich.

    Diese sind der Überzeugung, solche Menschen müssen froh sein, Personen ihres Schlages kennen lernen zu dürfen.

    Das handeln, die Ergebnisse hast Du selbst zu spüren bekommen.

    Du scheinst nach deinen geschriebenen Zeilen, genau zu wissen, was Du möchtest!

    Und, genau so wichtig ist es auch, genau zu wissen was Du auch nicht mehr möchtest!

    Sich zu verbiegen, nur um eine Freundschaft, eine gewisse "Liebe" zu finden, ist immer ein schlechter Ratgeber

    und damit ein kurzfristiges "Vergnügen".

    Suche und finde dich selbst!

    Höre auf deine innere Stimme,

    >> Lerne Eile mit Langsamkeit zu besiegen <<


    Mitmenschen, die deine Art, deine Wünsche, deine Sichtweise nicht akzeptieren können bzw. wollen,

    können nie langfristig einen Lebenspartner werden bzw. sein.

    Verändere einmal etwas deine Sichtweise.

    Nehme doch einmal ein Blatt Papier in Großformat.

    Notiere darauf deine Sehnsüchte, deine Wünsche,

    Schreibe auch am besten in einer anderen Farbe darauf, was Du bereit bist an deiner Person zu ändern eventuell auch aufzugeben.

    Und, jetzt kommt noch ein wichtiges Detail dazu, nehme einen Spiegel und betrachte dich bei jedem Punkt,

    bei jedem Gedankenansatz betreffend einer Änderung deiner Person.

    Betrachte dich im Spiegel, nehme deine eventuelle Änderungen deiner Gesichtszüge bewusst wahr,

    diese Veränderungen zeigen dir deine Seele, dein inneres, dein eigentliches ICH:

    Denkst Du, das alles kannst Du ein langes Leben lang ertragen?

    Wäre es nicht besser, sich auf sein eigentliches ICH, seine innere Stimme zu verlassen?

    Es benötigt viel Mut und Selbstvertrauen, sein eigentliches Ich leben zu dürfen und auch zu können!


    Würde mich über weitere Zeilen von dir freuen.



    Liebe Grüße - Patrick

    Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.(Buddha)

    2 Mal editiert, zuletzt von Patrick ()

  • Hallo, erstmal noch mal vielen Dank für deinen Text. Das hilft immer schon ein bisschen :)

    Das mit dem Zettel aufschreiben ist bestimmt eine gute Idee. Ich muss definitiv versuchen was zu ändern. Oder zumindest mit mir glücklich zu sein und meinem Leben, ansonsten denke ich auch wird das mit den Thema Liebe oder sonst was nie... aber momentan weiß ich noch nicht ob und wie ich das hinbekommen soll.. möchte mir einfach nicht immer ständig Gedanken machen über alles was ich mache und tue ob das richtig oder falsch ist. Habe auch schon überlegt Meditation oder sowas zu machen 🙈 um einfach mal ein bisschen runter zu kommen. Oder ob es noch andere Möglichkeiten gibt?!
    Vielen Dank schon mal wieder für lesen. :)

    Binchen!