2 Jahre alte Trennung, Nun kommen die Gefühle zurück?

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Hallo an alle,



    ich erzähle direkt die Herkunft meines Kummers und mein daraus ergebenes Problem.



    ich war von 2016-2018 mit meinem Ex-Freund zusammen, wir haben uns in Bayern kennen gelernt weil wir gleichzeitig in eine Jugendreha kamen und es war eine Beziehung wie ein Traum. Aber der wurde leider zum Alptraum

    Nah am Ende der Beziehung, nach einem echt schönem gemeinsamen Wochenende hat er sich schlagartig verändert und war sehr distanziert und ignorant, ich dachte es wäre eine Phase aber leider musste ich herausfinden das er übers Internet interesse an anderen frauen gefunden hat und sich auch schon mit ein paar getroffen hatte. Ich habe sofort schluss gemacht, er erklärte, die treffen waren nur in einer Gruppe mit Freunden, aber dann würde er die treffen doch nicht verheimlichen weil eigentlich haben wir uns immer alles anvertraut und natürlich habe ich mir die Profile der Mädels angeschaut, die haben viel Haut gezeigt und es waren nicht wenig, es tat ihm leid dann, aber es war vorbei für mich. ich musste umziehen zurück nach nrw weil ich nur in einer wg wohnte.


    Ich konnte dank Hilfe von meiner Eltern schnell mit ihm "abschließen", ich habe ihm später verziehen und wir haben es mit freundschaft übers Telefon probiert, was nicht funktioniert hat weil er sehr arrogant geworden ist, hatte mich auch Neu verliebt aber konnte bis jetzt noch keine Beziehung zu lassen oder lasse generell seit einem Jahr keine Männer mehr an mich heran und lehne sie direkt ab, rede mit keinem und gehe ihn aus dem Weg, ich vermeide jeden augenkontakt weil ich Angst habe nochmal so betrogen zu werden wie von ihm.


    Wir haben letztes Jahr im Dezember telefoniert haben, er erzählte mir er studiert Psychologie in Nürnberg und hat ein Unternehmen das Videospiele macht, für mich interessierte er sich nicht direkt, wollte nur wissen ob ich mal wieder Geschlechtsverkehr hatte, ich bin nicht darauf eingegangen. Wir haben uns letztendlich gestritten weil eine alte freundin von uns Selbstmord begann hat und er mir und den anderen die schuld daran gibt obwohl er dazu gehörte und Niemand schuld hatte. Ich habe ihn blockiert und seitdem träume ich intensiv von ihm, mal gute mal schlechte träume und denke oft an ihn.


    Ich frage mich ob ich "ihn" zurück will obwohl ich keine Schmetterlinge im Bauch habe oder nach einer ähnlichen Liebe wie ich sie mit ihm hatte will, ich höre alte Songs und bekomme herzschmerzen. Ich habe darüber nachgedacht nochmal ein abschließendes Gespräch mit ihm zu machen, möchte aber eigentlich natürlich nicht das er weiß das ich gerade so leide, weil mein leben läuft gerade nicht so geradeaus wie seins scheint. Außerdem ist es auch 2 Jahre schon her.



    Ich hoffe das ist nicht zu viel und ich bitte um hilfe wie ich von ihm los komme, und wieder Kontakt zu anderen Männern zu lassen kann. Ich meine es ist 2 jahre her und warum jetzt so stark? Sollte ich vielleicht zum Therapeuten gehen? Es war schließlich nicht das einzige mal das wir nach der Trennung nochmal telefoniert haben. Ich bitte um ernste Antworten.


    Danke jetzt schon :)

  • Hallo,


    weißt du, wenn ich sowas lese wie bei dir, dann muss ich sehr mit den Augen rollen. Der Typ ist doch, wenn man all deinen Aussagen glauben schenkt, ein absolutes Arschloch. Selbst wenn du mit ihm wieder eine Beziehung haben würdest, würde es nur ein Frage der Zeit sein, bis er dir wieder weh tut.


    Woran liegt es? Hat der Typ zu viele Alphamerkmale? Hat er! Ich sehe bei dir die typischen Muster. Liebe funktioniert wie eine Waage und ist gleichzeitig ein Vertrag. Jeder Partner gibt etwas in die Waagschale und scheinbar muss er bei deinem letzten Kontakt etwas drauf gelegt haben, was ihn für dich wieder interessant macht. Ich denke es ist die Tatsache, dass er wohl ein erfolgreicher Geschäftsmann geworden ist. Wer will schon nicht gern so jemanden als Partner haben der sowas cooles macht?


    Lange Rede, kurzer Sinn, du solltest versuchen dem Zwang deines Körpers zu entgehen. Ich würde dir raten endlich mal rational zu agieren und klare Erkenntnisse als Fakten in deinen Standpunkt einzumauern! Jemand der dich für andere verrät ist niemals ein guter Partner, nicht jetzt, nicht morgen und nicht in 1.000 Jahren und dabei ist es vollkommen egal ob er toll aussieht, liebe Rehaugen hat, eine Granate im Bett ist oder ein Unternehmen führt. Es ist bescheuert sich auf so jemanden einzulassen, weil es selbstzerstörerischen Charakter aufweist. Also heule ihm doch nicht nach oder stehst du auf das Leiden? Außerdem solltest du vielleicht mal versuchen von Oberflächlichkeiten weg zu kommen. Es gibt genügend Männer da draußen, die nur drauf warten eine Partnerin zu finden und sich dabei wirklich Mühe geben. Du kannst von einem nicht auf de anderen schließen, dir aber insgeheim wünschen ihn wieder zu haben.

  • Hallo!

    Ich kann dich irgendwie sehr gut verstehen und kann mir vorstellen, dass es grad nicht leicht für dich ist, grad wenn du denkst, dass „alte“ Gefühle wieder hochkommen. Dem Ganzen darfst du meiner Meinung keine Chance geben!
    Ich finde zwar, dass du nicht alles verdrängen solltest, was du fühlst - im Gegenteil du solltest deinen Gefühlen Platz geben - aber setz dir neue Ziele. Manchmal hilft es, etwas Neues auszuprobieren, neue Leute kennenlernen und ja sicher, du kannst dich wieder in Menschen täuschen und könntest unter Umständen wieder verletzt werden, was ich dir nicht wünsche, aber es zeigt auch von enormer Stärke, wenn du immer wieder weitermachst. Das wichtigste ist auch sich selbst zu akzeptieren, an sich zu arbeiten und kleine Ziele zu erreichen!
    Dabei gebe ich Derran recht, versuche dich daran zu erinnern, wie schlecht dich dein Ex behandelt hat. Werde dir bewusst was dich im Leben alles noch erwarten kann und lass das Glück zu. Es wird sicher nicht einfach, aber du wirst es auch nicht bereuen anderen Männern eine Chance gegeben zu haben, anderen Männern, die dich richtig gut behandeln.
    Und wenn du dich fragst, ob du ihn zurückwillst obwohl du keine Schmetterlinge im Bauch hast, ist die Antwort eh klar: NEIN! Wie du sagst, es ist schon 2 Jahre her, du bist höchstens noch in die Gefühle von damals verliebt, aber sicher nicht mehr in den Menschen, zu dem sich sein Ex verwandelt hat.
    Solltest du das Gefühl haben, mit jemandem anderen über die Situation sprechen zu müssen kann dir das sicher nur guttun. Manchmal ist es leichter mit „fremden“ Personen zu sprechen, weil man da oft ehrlicher sein kann. Mir zumindest hat das auch sehr geholfen.
    Lass dich nicht unterkriegen und schau nach vorn!

  • Hallo,


    Danke für deine ehrliche Antwort, es fühlt sich gut an so wach gerüttelt zu werden. Natürlich stehe ich nicht auf das Leiden und rolle die Augen oft selber weil ich eben nicht mit den plötzlich 'alten Gefühlen' klar kam denn sie hängen an mir wie Reißverschluss. Ich werde rational agieren und die Fakten in meinen Standpunkt einmauern. Danke :)

  • Hallo,


    Danke für deine Antwort und deine Verständnis. Ich werde mich an deinen Worten orientieren, mir ein Ziel setzen und es in kleinen Schritten erreichen. Ich kann meinen Gefühlen einen Platz geben aber sich daran zu erinnern wie schlecht er mich behandelte wird schwierig, denn man möchte sich ja meistens nur an die schönen Momente erinnern dennoch werde ich es versuchen sobald, ich wieder nur so überfallen werde von diesen alten Gefühlen. Danke dir nochmals für deine ernsthafte und ehrliche Antwort :)