schwanger durch die hose?

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • also vor ca. 2 wochen hat mein freund bei mir geschlafen und wir waren die ganze nacht wach, haben gekuschelt & mehr.
    mitenander geschlafen haben wir noch nicht, aber wir saßen so aufeinander, haben gekuesst und dann kam eins zum anderen.
    aufjedenfall hat er mich so auf's sofa 'geworfen' und meine beine gespreizt. ich hatte nichts mehr an, er noch so ne 2-lagige boxershort. jedenfalls haben wir dieselben bewegungen wie beim sex gemacht, und ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass er gekommen ist. zumindest war seine hose vorne nass. kann es jetzt sein, dass ich dadurch schwanger gworden bin? seitdem kann ich kaum noch schlafen und denk an nichts anderes. meine tage muesste ich so in ca. 3-4 tagen bekommen. ach so, die pille nehme ich seit 2 monaten, habe sie aber einmal vergessen und erst viel spaeter eingenommen, nicht mehr in diesem 12-zeitraum. ih hab schon erfahrene freunde gefragt und jeder sagt, dass es unmoeglich ist, weil spermen nicht durch stoff gehen sondern vorher absterben. ich wuensche mir jetzt einfach eine ehrliche meinung, von jemanden der ahnung hat, nicht was man denkt. ich persoenlich denke nicht, dass es so ist, weil ich keinerlei symptome habe. okay, ab und zu bilde ich mir uebelkeit ein, aber das soll normal sein, wenn man angst vor sowas hat. bitte dringend um antworten! danke.

  • soserious, da kannst Du mal ganz beruhigt sein!
    Wenn ein Mann in eine Frau ejakuliert, so kommen von den Millionen Spermien gerade mal ein bis zwei Dutzend im Eileiter an.
    Die Chance, dass das funktioniert, dass die Spermien durch seine Hose dringen, dann den Weg in Deine Scheide finden ist schon so gering, dass das allenfalls einige wenige Exemplare mit sehr viel "Glück" sein können.
    Aber die Chance, dass diese dann auch noch bis zum Eileiter finden ist nochmals ca. 1 : 100 000.
    Zumal sie ja ganz vorne in der Scheide starten würden, was ja nicht einer normalen Befruchtung entspräche ist sie noch geringer.
    Da wäre eine Lottomillion wohl leichter zu bekommen.


    Gruß Papaloooo

  • okay, genau das hat mir jeder gesagt, klingt ja auch alles logisch. nur wenn man selbst betroffen ist und diese angst hat, denkt man nicht logisch, sondern erst hinterher. also haeltst du es wirklich fuer unmoeglich? meine tagen muessten in den naechsten 2-3 tagen kommen, da meine einnahmepause beginnt.

    vielen, vielen dank fuer die antwort!

  • Hallo soserious,


    die Gedanken und auch die Ängste spielen dabei bestimmt eine grosse Rolle. Aber es ist wie es ist, durch die Hose geht da sicherlich Nichts. Klar ist das die erste Überlegung, vielleicht auch gesteuert von der Angst - aber rein medizinisch gesehen nicht möglich.


    Wie Du sagst hast Du ja die Pille. Deshalb sei sicher.


    Oder was meinst Du?


    Gruss - Priamos