Traurig, schöne Filme...

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung kann selbstverständlich anonym erfolgen. Doch eines solltest Du vorher noch wissen - wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Hallo und guten Morgen zusammen,


    kennt ihr das auch das man ab und an in der Stimmung ist einen Taschentuch-heul-Film zu schauen? Dafür muss mann ja nicht auf der deprimierten Schiene unterwegs sein, wie gesagt ab und zu brauche ich Etwas fürs Herz.


    Darf ich euch fragen ob ihr das auch kennt und wenn ja - welche Filme euch besonders berührt haben?


    Ich fange mal mit meinen 3 absolut bewegenden Lieblings-Filmen an:


    - Ein ganzes halbes Jahr

    - Wie ein einziger Tag

    - Hachiko


    Es gibt aber durchaus so Einige mehr. ;)


    Startet gesund und gut in die neue Woche.


    Liebe Grüsse an euch sendet


    Priamos

  • Titel: The Heart Is a Lonely Hunter

    Ich kucke Filme meistens nur nebenbei, bzw. der Fernseher läuft und ich höre manchmal zu. Deswegen hat mich damals das Ende erschüttert, ich habe es nicht kommen sehen..


    Ich lese gerade, dass der Film schlechte Kritiken hatte. Ich kann nicht mehr sagen, ob ich ihn damals vor 20 Jahren gut fand, jedenfalls fand ich ihn sehr traurig..

  • Hallo und guten Morgen,


    PS: Ich liebe Dich ist auch ein sehr schöner Film.

    Wenn ein Film das Herz trifft finde ich ihn gut. Es gibt ja auch neuere Filme die durchaus nicht schlecht sind.

    D. Hallervorden mit "Sein letztes Rennen" hat auch das Potential, für mich.


    "The Heart is a lonely Hunter" kenne ich noch nicht. Den werde ich mir zu passender Zeit auch einmal anschauen. Die Beschreibung klingt gut, finde ich. Und zu den Kritiken - Auch Filme sind Geschmackssache. Entweder man liebt es oder hasst es.


    Ich danke euch für eure Antworten.


    Habt einen angenehmen, positiven Tag.


    Liebe Grüsse sendet


    Priamos