Freundschaft und Beziehung unter einen Hut bekommen

Egal ob Du Liebeskummer, Beziehungsprobleme, Sorgen oder Probleme mit Freunden oder dem Beruf hast, hier bist Du genau richtig. Die Registrierung und Nutzung ist selbstverständlich kostenlos. Doch eines solltest Du vorher noch wissen, wir geben hier nur Tipps aus eigenen Erfahrungen und sind keine Fachleute!
  • Hallo,
    Ich bin 17 Jahre,
    bin seit 2 Jahren und 4 Monaten mit meinem Freund zusammen..
    Die ersten 4 Monate haben wir uns zwar jeden Tag gesehen, aber Abends ist er dann nach hause gefahren.
    Das waren auch die 4 Monate, wo ich noch Kontak mit meinen besten Freunden hatte.
    ab dem 5. Monat schlief er jeden Tag bei mir, bis jetzt... also schon 23 Monate ca
    Und ab da brach der Kontakt mit meinen Freunden ab...
    Wir haben uns selten gesehen, nur noch in der Schule.
    Immer wenn mich meine Freunde gefragt haben, ob ich was mit ihnen unternehme,
    hab ich es abhängig von meinem Freund gemacht,
    und habe Ausreden gesucht wie z.B ich weiß nicht wann mein Freund Arbeit aus hat, (da er nach der Arbeit immer sofort zu mir kam, er wohnte also bei mir, nur eben ohne Schlüssel) und mein Freund ist auch sehr eifersüchtig, nicht so sehr wie ich aber naja...... Ich war ab und zu mal mit denen noch draussen, aber als ich wieder Zuhause war, hatte ich Streit mit meinem Freund...
    Meine Freunde waren immer sauer, zu meinem 1-Jährigem, haben sie mich kritisiert, von wegen
    wie ich geschafft hätte, dass er ein Arsch sei, usw... (ich hatte meinen Freunden ja viel erzählt, von mir und meinem Freund und auch die Probleme die ich hatte) ..
    Danach hatten meine Freunde und ich erstmal nicht mehr miteinander geredet.
    Danach hat der Streit sich gelegt, und dann war Abschlussfeier.
    Von da an haben wir uns nicht mhr viel geschrieben oder gesehen. (nun schon 1 Jahr)
    Mein bester Freund fragt mich aber immernoch ab und zu ob ich was mit ihm machen möchte..
    Und ich bekomme es immernoch nicht hin, ja zu sagen. Ich suche immernoch Ausreden und mein bester Freund merkt es natürlich und sagt mir immer ich solle ihn nicht vernachlässigen....
    Aber das ist nicht einfach.. ich bekomme meine beziehung und Freundschaft nicht gleichzeitig unter einen Hut.
    Mein Freund und mein bester Freund mögen sich einfach nicht.
    Ich habe mich mit meinem Freund geeinigt, dass wir mal zusammen unter leuten kommen,
    denn seitdem wir zusammen sind machen Ich und mein Freund alles nur alleine.
    Er selber hat nur einen besten Freund, der selber in einer Beziehung ist, und sich nicht oft bei ihm meldet.
    Und ich möchte nicht, alleine was mit Freunden machen, wenn er keinen hat.
    Aber ich weiß keine Lösung wie ich es schaffe, dass mein bester Freund nicht sauer ist und mein Freund nicht mit mir streitet. Reden bringt bei meinem Freund warscheinlich nix .. naja..



    Was agt ihr?

  • hmm, also wie ich das sehe, gibst Du Dich ja nen bisschen auf und das alles Deinem Freund zuliebe. Es gibt doch Kontaktbörsen, ich meine jetzt nicht diese Flirstbörsen. Einfach, wo man neue Freunde finden kann etc. Oder wie gesagt, mach was mit Deinen Freunden. Am besten, die Mädels und Dein bester Freund. Und Dein Freund kann ja seinen Freund auch mal mitbringen. Kennt der beste Freund Deines Freundes nicht auch noch ein paar Leute? Wenn ja, perfekt. Aber denk auch an Dich. Und lass Dich nicht von Deinem Freund runterputzen deswegen.

  • Hmmmm, garnicht so einfach.. haha :x
    mit neuen Leuten kennenlernen hab ichs nicht so,
    dann lieber jemanden einbeziehen, den ich schon kenne..
    der beste Freund, von meinem Freund, macht auch eig nur mit seinem Freund etwas..
    Ja, das mit dem "ein paar Mädchen + meinen besten Freund" hab ich schonmal gemacht,
    aber da wurde er auch leicht eifersüchtig, aber es ging. aber stimmt, kann man nochmal ausprobieren.
    Mal schauen..


    Dankeschön & liebe Grüße :)