Beiträge von Chrisimi

    Hallo,

    da ich kein Auge zukriege, schreibe ich euch über das heutige Gespräch mit meinem Mann. Ich habe ihm meine Meinung über die Lügen seiner Schwester mitgeteilt. Mein Mann denkt, das er alles versteht, er denkt das seine Schwester nichts böses im Sinn hat, das sie sich mit ihrer Freundin im Urlaub vielleicht 2-3 Mal treffen wollte und er nicht dabei sein wird. Er meint das er nichts vom Plan seiner Schwester wusste und er mich nieh betrügen würde. Dann hat er angefangen zu schimpfen ich sei doch so Eiversüchtig und ich spinne mir was zusammen. Ich sagte ihm mehrmals, das ich von ihm nicht verlange den Urlaub zu stonieren. Dann verlangte er von mir, das ich ihm meinen Segen geben soll, das er in Urlaub wegfliegt und ihm sagen das ich ihm vertraue und ich nicht Eiversüchtig bin oder er würde wegen mir den Flug stornieren. Da ich mich von ihm extrem unter Druck gefühlt habe, habe ich es natürlich verweigert. Wenn er den Flug stornieren will wegen mir und mich als eifersüchtig bezeichnet und ich würde mir das ganze zusammenspinnen, dann bin diejenige die am Ende Schuld an allem ist. Ich habe ihm gesagt er muss es alleine entscheiden. Wir sind leider im Streit auseinander gegangen.


    Gute Nacht euch allen!

    Christin

    Hallo Deran,

    Diesen Flug hat mein Mann im Internet selbst gebucht.

    Ich bin schon sehr oft verreist und weiss nätürlich das es kein Zufall sein kann. Aber deren Ausrede ist das die Mutter der Freundin erst einverstanden mit dem Urlaub war, weil ihre Tochter mit meiner Schwägerin fliegt. Die Mutter wusste nichts von den Arbeitskollegen und sie hätte es ihr nieh erlaubt. Ich meinte auch ihre Freundin ist doch eine Erwachsene Frau wie sowas sein kann, sie meint, die Mutter hat das letzte Wort und die Tochter traut sich nicht ihr zu Widersprechen. Ich wollte das meine Schwägerin die Situation selbst erklärt. Natürlich glaube ich ihr kein einziges Wort und ich bin froh das du es auch so siehst. Aber warum sieht es mein Mann nicht?

    Ich weiss das die Freundin meiner Schwägerin eine Schwester hat die Single ist, sie ist letztes Jahr wegen einer neuen Arbeitsstelle nach Wien umgezogen, dieser Schwester wurde es aber nicht verboten. Sie war gestern bei uns zu Besuch nur um mich davon zu überzeugen das es nur ein Zufall war....

    Viele Grüße

    Christin

    Hallo,

    ich bringe euch auf den neusten Stand.

    Heute am späten Nachmittag kam meine Schwägerin spontan zu besuch.

    Ich habe das Thema "Freundin fährt mit in den Urlaub" bewusst nicht angesprochen.

    Meine Schwägerin hat fast bei jedem Gesprächsthema ihre Freundin erwähnt (z. B. das selbe hat ihre Freundin auch gekauft) also mind.

    8 Mal wurde sie innerhalb von 2 Stunden erwähnt... das macht meine Schwägerin sonst nieh!

    Da ich nicht darauf reagiert habe , hat sie das Thema dann am Ende angesprochen.

    Die Freundin meiner Schwägerin wollte mit zwei Arbeitskollegen diesen Urlaub machen, die eine hat keinen Urlaub bekommen und die andere wollte nicht alleine mit ihr fahren. Die Freundin von der Schwägerin wollte aber doch fliegen und macht jetzt Urlaub in der Wohnung ihrer Eltern. Den Hin- und Rückflug werden sie zusammen fliegen. Die haben den selben Flug da die Mutter dieser Freundin anscheinend es ihr sonst nicht erlaubt...

    Mein Mann meint noch, diesen Urlaub wird er nutzen das es seiner Schwester bewusster wird , wie sie richtig oder besser ihre Kinder erzieht...


    Danke euch für die Antworten.

    Viele Grüße

    Christin

    Hallo,

    tatsächlich ist die Beziehung zu meinem Mann schwierig , er bespricht alles zuerst mit seiner Schwester oder seinen Kumpels.

    Wenn ich was mitbekommen darf, dann geht es hauptsächlich um finanzielle Sachen wie Kredit auf meinen Namen aufnehmen etc., also ist es ein Eigennutzen.

    Die Taten meiner Schwägerin sind aus selbst gemachten Erfahrungen, wegen ihr hatten wir auch schon öfters Streit... sie ruft auch einen nach dem Streit an und erzählt ich habe gehört ihr habt deswegen gestritten...

    Sie bestimmt unser Leben und mein Mann macht auch gerne das was sie sagt, obwohl sie selber ihr Leben und ihre Kinder nicht im Griff hat...

    Zwischen mir und meinen Mann gab es aber auch öfters Zoff, wegen Internet flirten und anderen Sachen, ich bin mir echt nicht sicher ob er so treu ist, für ihn beginnt der Betrug erst ab dem körperlichen Betrug.

    Ich denke er war von Anfang an so verschlossen, am Anfang einer Beziehung und durch die Unerfahrenheit habe ich es erst nicht bemerkt. Da mein Mann auf regelmäßige Familientreffen besteht, werde ich meine Schwägerin die nächsten Tage bestimmt treffen, wie soll man auf so einer Person reagieren.


    Viele Grüße

    Christin

    Hallo,

    Erstmal danke Derran für deine schnelle Antwort und deiner echt super genauen Analyse meiner Situation, du hast mir aus der Seele gesprochen.

    Mein Mann war schon öfters mit seinen Kumpels allein in Urlaub und ich habe auch kein Problem damit wenn er mit seiner Schwester alleine wegfliegt.

    Der Erholungsurlaub ist die Idee meines Mannes, da er auch alles bezahlt Flug Hotel etc., da seine Schwester kein Geld hat.

    Zu deiner Varianten Nr. 3, dass meine Schwägerin keine bösen Absichten hegt.

    Das trifft leider nicht auf sie zu, sie ist ein Mensch der weiss wie man andere um den Finger wickeln kann.

    Bsp: Ihr Mann verdient ungefähr so viel wie wir, sie haben aber 2 große Eigentumswohnungen, davon eine noch nicht abbezahlt die andere wird sehr teuer vermietet. Wir wohnen zur Miete.

    Das heißt am Ende haben die mehr als wir, dann kommt sie immer angejammert wir haben kein Geld.... und mein Mann schiebt ihr immer Geld zu.

    Sie lästert auch über alle, ihren Freunden, Mutter , Vater dadurch verliert sie auch regelmäßig ihre Freunde, was sie selber alles erzählt. Sie ist leider ein Lästermaul.

    Sie erzählt auch über ihre kleinen Intrigen bei anderen was sie sehr lustig findet.

    Natürlich habe ich mit meinem Mann gleich darüber gesprochen und ihm ein Gegenbeispiel gegeben (Bsp.: ich fahre mit meinem Bruder in Urlaub und sein Freund fährt auch mit) das wäre doch nicht normal. Er meint er findet es auch nicht Ok, hat später seine Schwester angerufen und ihr gesagt das sie nur zusammen mit der Freundin fliegen aber jeder sein eigenen Urlaub macht. Seine Schwester hat nur ein leises ja von sich gegeben. Und das war's mehr ist nicht passiert. Da beide Frauen kein Auto haben, werden sie zusammen zum Flughafen fahren, zuerst wird er die Freundin der Schwägerin abholen da sie nur 500 m von uns wohnt und dann seine Schwester die 1.5 km entfernt wohnt.

    Ja, ich vermute das meine Schwägerin meinen Mann mit ihrer Freundin verkuppeln will oder es schon hat. Die sind 1 Woche lang in Urlaub, da werde ich nichts mitbekommen die können mir alles erzählen. Warum läst diese Freundin ihre zwei kleinen Kinder alleine und macht diesen Urlaub? Bestimmt nicht ohne Grund.

    Zu mir ist mein Mann in vielen Sachen sehr verschloßen, was die Lage schwieriger macht. Ich will ihm den Urlaub nicht verbieten aber der Gedanke daran macht mich mürbe.

    Danke!

    Christin

    Hallo,

    ich bin die Christin aus Berlin, 35 Jahre alt, verheiratet habe drei Kinder die sind 12, 8 und 5 Jahre alt.

    So jetzt zu meinem Problem, mein Mann meint, dass seine Schwester es so schwer im Leben hat, (mit den Kindern) das sie eine Auszeit braucht. Er hat eine Woche Urlaub für sich und seine Schwester gebucht. Der Mann von meiner Schwägerin hat extra eine Woche Urlaub genommen, um in der Zwischenzeit auf die Kinder aufzupassen. Dieser Urlaub ist seit 6 Monaten geplant und gebucht.

    Jetzt teilt die Schwägerin meinem Mann mit, das ihre beste Freundin im selben Flieger mitfliegt und auch zur selben Zeit zurückfliegt. Die Erklärung meiner Schwägerin ist, das die Mutter ihrer besten Freundin, ihr es nicht erlaubt alleine Urlaub zu machen. Die Freundin ist geschieden und hat zwei Kinder.

    Ich finde das Ganze komisch und habe da so ein ganz komisches Gefühl. Was denkt ihr ist das normal?

    Vielen Dank!