Beiträge von Mark29

    Sie war ganz normal wir hatten ne schöne zeit zusammen viel gemacht und dann kamm halt ihr Abi wo wir dann zu dem Schluss kamen das freund + Abi nicht klappt sie hatte zu wenig zeit zwecks lernen und ich wollte nicht der grund sein weswegen sie das vielleicht dann verkackt hätte sie wollte sich dann trennen haben wir dann auch gemacht und ja das war dann danach immer mal wieder so gesehen aber nie wieder über eine Beziehung gesprochen was ich damals gerne gemacht hätte :( Aber naja feige halt.

    Ja ich bin verliebt in meine Frau aber es kann ja nicht sein das einem ein Mensch 9 Jahre nicht aus dem Kopf geht zumal das Gefühl sie wiedergesehen zu haben war , ich kanns garnicht beschreiben , ich wills ja eigentlich selber alles nicht aber was soll ich dagegen tuhen aktuell seh ich keine möglichkeit irgendwie an sie ran zu kommen für ein Gespräch

    erstmal danke Berolina

    Ich weiß nicht ob eine Therapie da tatsächlich helfen kann und da habe ich mir ehrlich gesagt auch noch keine Gedanken zu gemacht

    Zu deinem zweiten Vorschlag wenn ich denn nun wüsste wie ich an sie ran komme (ich finde sie ja nirgends) dann wäre das vielleicht eine Option aber aktuell müsste ich darauf hoffen sie wieder irgendwo zufällig zu sehen oder ich hamster mich irgendwo in die stadt und warte da (was denke ich nun auch nicht die lösung ist ) und dann müsste das auch voraus setzen das sie sich nach 9 jahren noch an mich erinnert und ihr dann so salopp mitten in der stadt zu sagen " du ich liebe dich immernoch " hay guck mal da bin ich würde ja quasi mit nem Korb enden (und ich denke ich wäre vllt auch zu feige dafür :S) gerade weil es mit nem korb enden würde natürlich ist es eher ne wunschvorstellung das sie nach 9 jahren mit ja ich dich auch antwortet

    Und wie gesagt ich bin ja nicht unglücklich verheiratet

    Hier läuft bis auf übliche Ehe maken eigentlich alles gut ich weiß halt nicht wie ich mit all dem umgehen soll und ich weiß auch nicht was passiert wenn ich sie wirklich wieder sehe :(

    Hallo Leute und erstmal im voraus schonmal danke für die Ratschläge bzw vllt sogar Hilfestellungen

    Nun zu meinem Problem (nennen wir es mal so )

    Ich bin 29 Jahre alt und bin seit 5 Jahren verheiratet bis hierhin ist auch noch alles gut nur ich bin seit 9 Jahren in eine andere frau verliebt (nicht die die ich geheiratet habe) jetzt wird man sich fragen warum hast du denn dann die andere geheiratet naja nun die geschichte dahinter.

    Ich war vor 9 Jahren mit einem Mädchen zsm und wir haben dann Schluss gemacht. Danach lief mein leben naja mehr oder weniger gut ich habe aber nie aufhören können an sie zu denken wir sahen uns noch ca ein halbes bis ganzes jahr danach was das ja auch nicht unbedingt besser gemacht hat. Danach machte sie ihren Abi Abschluss und ich habe sie dann aus denn Augen verloren was mir persönlich hart weh tat. Ich habe dann auch noch versucht sie wieder zu finden aber leider erfolglos.naja mit der Aussicht darauf sie nicht mehr wieder zu sehen habe ich mein leben dann nunmal weiter gelebt. Habe auch immer wieder versucht ü er alte schulkontakte (sogar die Schule selbst ) sie zu finden naja erfolglos. Dann man kann ja nicht immer denn Kopf in denn Sand stecken leben muss ja weiter gehen so kam es dann dazu das ich meine jetzige frau kennen gelernt habe .sie ist eine wundervolle liebenswerte frau und eine super mami (wir haben 2 kinder ) nunja jetzt vor 6 Monaten lief mir das Mädchen von früher über denn weg und aufeinmal überfiel mich alles dieses Gefühl was ich noch jahre mit mir rumgeschleppt habe war auf einmal wieder da und es geht auch bis zum heutigen Tag nicht. Ich habe dann erneut versucht sie zu finden um vllt für mich selber damit abschließen zu können aber wieder erfolglos .

    Ich will meiner Frau keinesfalls wehtun oder sie gar betrügen das mal sowieso nicht aber ich kann glaube ich auch schlecht mit ihr darüber reden. Ich kann ihr ja nunmal auch schlecht sagen das ich das andere Mädchen seit nun mehr 9 Jahren mit mir schleppe.

    Ich bin kein Experte in sowas und meist haben ich für Probleme in meinem Leben auch Lösungen aber hier bin ich mit meinem Latein am Ende es fängt wieder an mich zu zerfressen und mir geht nichts mehr was mit ihr zu tuhen hat aus dem Kopf.:(

    Habt ihr vllt Ratschläge oder irgendwas was mir helfen könnte, ich bin ratlos